Warum SEO nicht (immer) so funktioniert, wie wir es gern hätten – webinale 2014

Webinale_2014_Speakerbutton_180x150_Während SEO noch vor wenigen Jahren mit mystischem Hokuspokus glänzen und Websitebetreibern auf magische Weise zu Sichtbarkeit, tollen Rankings und steigendem Umsatz verhelfen konnte, schlagen eben diese Lobeshymnen in letzter Zeit stark ins Gegenteil um. Aus Erfolgsmeldungen sind Klagen geworden, dass dies nicht funktioniert und das nicht – oft begründet durch Googles Algorithmusupdates. Dafür sind Buzzwords wir Inbound-Marketing, Content-Marketing oder kryptische Berechnungen wir WDF*IDF hinzugekommen.

Man fragt sich, wer hier bei diesen rapiden Veränderungen und ständigen Neuerungen noch den Durchblick behalten kann. Aber muss man das überhaupt? Liegen Probleme bei der Suchmaschinenoptimierung wirklich darin begründet, dass sich alles so schnell verändert? Ja, die Suche entwickelt sich weiter, aber was müssen wir wirklich tun, um am Ball bleiben zu können?

„Warum SEO nicht (immer) so funktioniert, wie wir es gern hätten – webinale 2014“ weiterlesen

Google stuft standortbasierte Weiterleitungen nicht als Spam ein

In einem neuen Video hat Matt Cutts, Googles Head of Spam, kürzlich bestätigt, dass die Weiterleitung eines Nutzers basierend auf seinen Standortdaten von Google nicht als Spam-Praktik eingestuft wird. Das bedeutet, dass Seiten, die beispielsweise Nutzer abhängig von ihrer IP-Adresse auf eine andere Sprachvariante derselben Seite umleiten, von Google deswegen nicht im Wert herabgestuft werden. Im Gegenteil: Matt Cutts macht deutlich, dass dieses Vorgehen die Nutzerfreundlichkeit dieser Seite steigert, da den Nutzern das Verstehen der Seite durch Ausgabe der passenden Sprachversion erleichtert wird. „Google stuft standortbasierte Weiterleitungen nicht als Spam ein“ weiterlesen

SEO-Erfolg 2013 – Es könnte so einfach sein

In den letzten Jahren hat Google die SEO-Landschaft weltweit zum Umdenken gezwungen. Penguin, Panda, EMD und viele andere Updates haben dafür gesorgt, dass das, was zuvor viele SEO-Agenturen und auch Unternehmen erfolgreich gemacht hat, sich jetzt sogar in großen Teilen negativ auf den Erfolg auswirkt. Mittlerweile bieten viele Agenturen sogar das Rückgängigmachen dieser ehemaligen SEO-Tricks als Dienstleistung an. Eigentlich ist es aber erschreckend, dass es so weit kommen musste, wenn man sich einmal überlegt, was wirklich notwendig ist, um online erfolgreich zu sein. „SEO-Erfolg 2013 – Es könnte so einfach sein“ weiterlesen

Markenhersteller gegen Amazon & ebay – Beratung wichtiger als Umsatz?

Von Markenherstellern, gerade im Sportartikelbereich, hört man in der Regel vor allem Beschwerden über die Produktionsbedingungen und Dumpinglöhne. Dass einem dieser Hersteller nun die Beratung seiner Kunden wichtiger sein soll als sein eigener Umsatz ist deshalb nur schwer vorstellbar. Aktuellen Medienberichten zufolge ist aber genau das nun der Fall. Naja, von Umsatz ist da bisher nur bedingt die Rede, dieser darf aber nicht außer Acht gelassen werden. „Markenhersteller gegen Amazon & ebay – Beratung wichtiger als Umsatz?“ weiterlesen

Kreativität allein macht noch keinen guten Content

Schon eine ganze Weile wollte ich über die „Like a Boss“-Kampagne schreiben, mit der drei Kunstakademie-Absolventen und die Werbeagentur Qreativ im März 2013 auf sich aufmerksam machten. Leider komme ich erst jetzt dazu, mich dem Thema zu widmen und meine Gedanken zu Umsetzung und Nutzung kreativer Werbekampagnen zu ergänzen.

„Kreativität allein macht noch keinen guten Content“ weiterlesen