Konferenzen & Vorträge

webinale 2016 – SEO trifft UX und Web Development

Alle Jahre wieder – und immer wieder gern! Ich freue mich riesig, auch 2016 wieder auf der webinale in Berlin sprechen zu dürfen. Diesmal bin ich gleich mit zwei Sessions vertreten und schon sehr gespannt, wie das klappt. Statt einfach über die neuesten SEO-Tricks zu sprechen, habe ich mir diesmal vorgenommen, mehr auf das Zusammenspiel mit anderen Disziplinen einzugehen. SEO kann und darf nicht auf sich allein gestellt operieren und deshalb ist es umso wichtiger, auf die Überschneidungspunkte einzugehen, Vorurteile zu beseitigen und die Zusammenarbeit zu forcieren:

  • Search Experience Optimization – Nutzerfokus statt Silodenken
    Wenn uns Googles Updates und Algorithmusanpassungen in den letzten Jahres eines gelehrt haben, dann dass es für eine optimale Sichtbarkeit in den Suchergebnissen nicht mehr genügt, die Rankingfaktoren und Lücken der Suchmaschinen richtig auszunutzen. Vielmehr ist aus der Optimierung für Suchmaschinen eine Optimierung für den Nutzer geworden, um diesem die besten Ergebnisse für seine Suchanfrage zu liefern. Doch woher wissen wir, was Nutzer wirklich wollen, und wie schaffen wir es, dass sich die Nutzer auf unserer Website wohlfühlen? Diese Aufgabe erfordert mehr als technisches Verständnis, schließt Design-, Usability- und UX-Elemente ein und darf auch die Vermarktung nicht außer Acht lassen. Wie können wir also die gewohnten Silos durchbrechen, um Nutzer besser abzuholen und glücklich zu machen?
  • SEO im Web Development – Wo, wann, wie?
    „Wenn unsere Website fertig ist, machen wir SEO, um mehr Besucher zu bekommen.“ So oder so ähnlich kennt die Aussage wohl jeder von uns. Bei der Planung neuer Websites stehen oft konzeptionelle und visuelle Aspekte an erster Stelle, danach folgen technische Elemente und die Vermarktung kommt dann ins Spiel, wenn bereits alles andere fertig ist. Aber dient SEO tatsächlich nur der Vermarktung der Website? Warum werden immer wieder zahllose Change Requests fällig, sobald der SEOler sich einmischt? Werfen wir einen Blick auf den Ablauf von Webprojekten und die Rolle, die SEO dabei spielt. Wir sprechen darüber, an welchen Stellen SEO-Aspekte berücksichtigt werden sollten und wie sich Reibungseffekte vermeiden lassen.

Das Thema Zusammenarbeit werden Peter Rozek und ich übrigens direkt und live vor Ort präsentieren, wenn wir die Session zur “Search Experience Optimization” auf der Webinale gemeinsam halten.

WebTech Conference 2015 – „Schöne agile Welt”

webinale 2015 – „Agiles Projektmanagement im SEO”

webinale 2014 – „Warum SEO nicht funktioniert”

Official Speaker der Webinale 2014

webinale 2013 – „Ist SEO wirklich tot?”

webinale 2013