webinale 2014 – Warum SEO nicht funktioniert

„Bittere Wahrheit – Warum SEO nicht so funktioniert, wie wir es gern hätten”

Auch 2014 war ich wieder auf der webinale zu Gast und durfte darüber sprechen, mit welchen grundsätzlichen Problemen Agenturen, Experten und vor allem Unternehmen heute beim Thema SEO konfrontiert werden. Es zeigt sich, dass oft nicht die Maßnahmen das Problem sind – vielmehr fehlt es vielfach einfach an den Basics.

SEO ist zu einer Disziplin geworden, die nicht mehr nur Einzelpersonen im Unternehmen obliegen darf. Um erfolgreich zu sein, müssen Silos durchbrochen und Entscheidungen übergreifend getroffen werden. Agenturen und Unternehmensmitarbeiter müssen deutlich flexibler werden, miteinander reden und gemeinsam Strategien entwickeln, um heute und in Zukunft in den Suchmaschinen sowie auch im gesamten Online-Marketing erfolgreich sein zu können.

Geschieht dies nicht, kann Suchmaschinenoptimierung einfach nicht funktionieren. Dann können und werden Maßnahmen und Strategien trotz umfangreicher Planungen einfach nicht zu den gewünschten Zielen führen.

Wie auch schon bei der webinale 2013 habe ich die Folien zu meinem Vortrag auf meinem SlideShare-Account veröffentlicht:

Marie Bläsing, Autorin beim WebMagazin, war so nett, meinem Vortrag gespannt zu lauschen und einen umfassenden Beitrag über meine Session zu schreiben. Den vollständigen Artikel „Die bittere Wahrheit über SEO” gibt es auf der Website von entwickler.de zum Nachlesen.